Verfasst von: neulichblog | 31. Mai 2010

Die Welt tickt weiblich

Warum heißt es, dass die Welt immer weiblicher wird? Hat die männliche Welt versagt? Oder emanzipieren sich so langsam die Männer und geben immer mehr zu, dass Sie von den Frauen eigentlich komplett fasziniert und ihnen erlegen sind? Fragen über Fragen und doch sind die Antworten weder neu noch überraschen sie erwachsene (erfahrene) Menschen. Zwei entscheidene Dinge sind u.a.: Damen, die genau wissen wie der entsprechende Mann denkt, könnten ihn nach ihren Wünschen steuern. Eigentlich nichts neues. Polarisierungen der typischen Angriffe zwischen den Geschlechtern sind out und alles andere als zeitgemäß.

Die Welt tickt weiblichWelches Uhrwerk passt in die heutige Zeit?
Tugenden, wie Ehrlichkeit und Höflichkeit mit einer großen Portion Natürlichkeit ist wieder sehr modern. Und das ist gut so. Machtspielchen, aufgesetztes Retortengehabe oder langweilige Phrasen können verlustfrei aus der Gesellschaft verschwinden. Und das ist gut so.

Natürliche Menschen sind zeitos und authentisch. Das waren sie schon immer. Und das ist gut so.

Advertisements

Responses

  1. Ja, es ist gut so, dass die alten Tugenden noch immer in der Zeit liegen. Das kommt ja nicht einfach so. Es muss also etwas dran sein. Sehe ich genauso.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: